Empathie in der Pflege

Oliver Weymann

Oliver Weymann

Gerade zur Weihnachtszeit stehen Werte wie Mitgefühlt, Empathie, Menschlichkeit und Warmherzigkeit im Fokus. Doch anders als der Großteil der Bevölkerung sind diese Werte für Pflegekräfte das ganze Jahr über präsent. Dennoch kann man die besinnliche Jahreszeit dazu nutzen, mal zurück zu Blicken und das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Ich hoffe Euch kommen jetzt nicht die Tränen, sondern Ihr solltet lieber von Stolz erfüllt sein, was Ihr trotz der fordernden Arbeitsbedingungen geschafft habt. Aber war ein ausreichender Grad an Empathie in der Pflege möglich?

Was bringt Empathie und Mitgefühl im Pflegealltag?

Beziehungsarbeit ist für viele Pflegekräfte ein wichtiger Teil der täglichen Arbeit. Aber sie ist oft einfach nicht möglich, da die Zeit nicht vorhanden ist. Durch diesen Mangel an Zeit geht leider viel verloren. Nicht nur die Qualität der pflegerischen Versorgung leidet, sondern auch die Beziehung zwischen Bewohner/Patient und Pflegekraft kann sich nie wirklich ausbilden, wenn die Zeit zum Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung fehlt. Und so bleibt vielen Pflegekräften nur der Weg, individuelle Systeme zu entwickeln. Also zum Beispiel wird am Samstag der Großteil der Patienten geduscht/gebadet, dafür wird an der Kommunikation und Zuwendung gespart. Dafür ist aber am Sonntag eine Bedarfskörperpflege ausreichend und es kann zusammen gefrühstückt werden, oder es ist Zeit für eine Unterhaltung über die Familie oder die Sorgen des Patienten.

Anzeige


Natürlich sieht der Idealfall anders aus. Gefühlsarbeit, Grundpflege, sowie spezielle Pflege sollten zusammen interagieren. Denn durch das Zusammenspiel entsteht ein Mehrwert für Patient und Pflegekraft. Studien haben zum Beispiel nachgewiesen, dass bei der Mobilisation das Vertrauen zur Pflegekraft entscheidend ist für den Erfolg der Maßnahme. Diese theoretischen Erkenntnisse kann ich aus meiner Praxis nur zu gut bestätigen. Wenn auf Grund von Zeitmangel die Mobilisation einfach mit den Worten „Jetzt geht’s raus aus dem Bett“ begonnen wird, ohne Erklärung und ohne das nötige Vertrauen, dann scheitert die Mobilisation schon in den ersten Sekunden. Auch bei Lagerungen im Bett ist Vertrauen und Kommunikation entscheidend. Das Gefühl durch die Drehung aus dem Bett zu fallen, ist ein sehr starker Auslöser für Angst und verhindert eine gute Zusammenarbeit zwischen Pflegekraft und Pflegeempfänger.

Die Liebe im Beruf und zum Beruf nimmt ab

Gerade im Krankenhaus spielen Gefühle wie Angst, Unsicherheit und Befürchtungen eine entscheidende Rolle. Da die Gefühlsarbeit keine große Rolle in der Arztausbildung spielt, bleibt diese Tätigkeit im Feld der Pflege verankert und ist dort auch richtig angesiedelt. Durch die Fähigkeit die Gefühle des Gegenübers wahrzunehmen, sind Pflegekräfte in der Lage auf die Gefühle einzugehen, oder ihr Handeln passgenau auf die Situation anzupassen. Doch diese Fähigkeit bedarf Übung, Übung und Übung. Doch wenn schon die Auszubildenden in der Gesundheits- und Krankenpflege als „Erst-Helfer“ auf Station eingesetzt werden, damit der Stationsablauf nicht zusammenbricht, dann ist keine Zeit zum Üben. Somit geht die Empathie in der Pflege Stück für Stück verloren, obwohl die Patienten und Pflegekräfte sie dringend brauchen. Die Patienten sind um jede Pflegekraft froh, die ihren Blick lesen kann, die Äußerung versteht ohne groß nachfragen zu müssen oder die richtigen Worte in schwierigen Phasen findet. Und wir Pflegekräfte sind froh, wenn wir so sensible Situationen durch unsere Kompetenzen im Bereich Empathie und Gefühlsarbeit souverän meistern können, und selbst die Gefühle nicht mit nach Hause nehmen müssen.

Anzeige


Möglichkeiten die Empathie zurück auf Station zu bringen

Der persönliche Einsatz von einzelnen Pflegekräften wird in Zukunft den Bedarf an Mitgefühl in der Pflege nicht mehr abdecken können. Also welche Wege gibt es, den steigenden Erwartungen gerecht zu werde? Ich bin es fast schon Leid nach mehr Personal zu rufen, weil ich weiß das der Markt fast leer ist. Aber durch mehr Personal würde es auch wieder mehr Zeit für Gespräche mit den Patienten geben. Auch könnte man gemeinsame Aktivitäten in den Stationsablauf integrieren und so eine Beziehung zu den Patienten aufbauen und pflegen. Oder man schenkt diesem Thema wieder mehr Aufmerksamkeit in der Ausbildung. So könnte man zum Beispiel verbale Kommunikation und leibliche Kommunikation in Skill Labs üben, filmen und durch Feedback und eigene Reflexion eine Verbesserung dieser Fähigkeiten fördern. Ein Weg das Aussterben der Empathie in der Pflege verhindern zu können, welches durch die Rahmenbedingungen provoziert wird. Denn ich bin mir ganz sicher, dass 99% der Pflegekräfte gerne enger und vertrauensvoller mit ihren Kunden/Patienten/Bewohnern arbeiten wollen würden.

 

Sharing is caring

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on print
Print
Share on email
Email

beliebte Artikel

Werbung

Pflegehase

News direkt als Mail empfangen

Einfach zum Newsletter anmelden:

On Key

Related Posts

CBD Öl mit Geschmack

CBD Öl mit Geschmack

Das Interesse für CBD Öle nimmt bei immer mehr Menschen in Deutschland zu. Auch wenn die Community hinsichtlich rechtlicher Zweifel manchmal gespalten ist, wagen sich

CBD Dosierung

Dosierung von CBD Produkten

CBD-Produkte zu erhalten, ist mittlerweile kein Problem mehr. Schwieriger gestaltet sich jedoch die individuelle Dosierung. Deshalb haben wir für Euch mal einen genauen Blick darauf

online Pflegekurs

Online-Pflegekurse im Überblick

Millionen von Menschen pflegen ihre eigenen Angehörigen im häuslichen Umfeld oder leisten einer pflegenden Kraft unterstützende Hilfe. Die Tendenz ist stark steigend. Dabei ist die

CBD hilft bei Schlafstörungen!

In unserer Zeit leiden bis zu 35% unserer Bevölkerung an Ein- oder Durchschlafstörungen. Die meisten Betroffenen versuchen, mit freiverkäuflichen Mitteln zu einem gesunden Schlaf zu

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

hurry up

15% OFF

On All Tickets

Don’t hesitate and buy tickets today – All tickets are at a special price until 15.08.2021. Hope to see you there :)