Schon gewusst? Schonen war gestern

Anzeige

Die „guten alten“ Rückenschmerzen – Jeder kennst sie oder hatte sie bereit einmal. Was aber nicht viele wissen ist, dass es in ca. 90 Prozent der Fälle keine ernsten körperlichen Ursachen gibt. Die häufigsten Auslöser sind Bewegungsmangel, Verspannungen, persönliche oder berufliche Probleme. In der Regel ist es aber so, dass die Beschwerden nach wenigen Tagen oder Wochen wieder verschwinden. Das Wichtigste ist in Bewegung zu bleiben. Studien zeigen: Schmerzen werden doch Schonung eher noch verstärkt. Rückenfreundliche Sportarten sind hier zu empfehlen wie beispielsweise Schwimmen oder Radfahren. Ärztliche Untersuchungen, wie z.B. Röntgen, können sinnvoll sein, wenn die Beschwerden nach vier bis sechs Wochen weiter anhalten. Wenn Du mehr zu diesem Thema wissen willst, klicke hier.

Anzeige


Florian Croseck
Health Manager (M.A.), Pflege- und Gesundheitswissenschaftler (B.Sc.), Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Pflegeberater nach § 7a Abs. 3 Satz 3 SGB XI

Carewelt bei Instagram

163 Follower
Folgen

News aus der Carewelt-Akademie