Märkische Kliniken informieren über Multiple Sklerose

Am Samstag den 06. April veranstalten die Märkischen Kliniken GmbH den Tag der Multiplen Sklerose im Kulturhaus Lüdenscheid. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich über Themen wie Sozialrecht, Sport, Kinderwunsch und Blasenfunktion zu informieren.

„Auch wenn die Multiple Sklerose noch nicht heilbar ist, gibt es mittlerweile viele Therapiemöglichkeiten, um die Krankheitsaktivität zu stoppen oder zumindest das Fortschreiten zu verlangsamen“, weiß Dr. Sebastian Schimrigk, Direktor der Klinik für Neurologie am Klinikum Lüdenscheid, der gemeinsam mit Dr. med. Markus Heibel, Ärztlicher Direktor der Sauerlandklinik Hachen, die Veranstaltung organisiert und leitet. Genau aus diesem Grund möchten die Initiatoren mit ihrer Veranstaltung ein möglichst großes und breites Publikum erreichen. Wie breit das Therapiefeld der Multiplen Sklerose ist, lässt sich am diesjährigen Programm ablesen:

  • sozialrechtliche Aspekte bei der MS
  • Individuelle Therapien, je nach Erkrankungsverlauf. Denn keine MS gleicht der anderen
  • über Sport, Krankengymnastik und Rehabilitation wird ein renommierter Sportwissenschaftler berichten
  • und Organisator Markus Heibel wird in seinem Vortrag das Pro und Kontra von Cannabis diskutieren
  • die Themen Kinderwunsch und Schwangerschaft werden ebenfalls behandelt, da viele erkrankte Frauen im gebährfähigen Alter sind
  • ebenso wird eine „Nebenwirkung“ von MS näher erklärt, die Blasenfunktionsstörung

Nach den Fachvorträgen werden jeweils kleinere Diskussionsrunden angeboten, in denen die Referenten sich Zeit für individuelle Fragen der Zuhörer nehmen. Also eine tolle Möglichkeit mit Experten der MS ins Gespräch zu kommen.

 

Quelle: https://www.openpr.de/news/1043115/Therapie-und-Behandlung-bei-Multipler-Sklerose-Neuigkeiten-und-Trends.html

 

Anzeige


Oliver Weymannhttps://carewelt.de/
B.A. Pflegepädagogik Abschluss 2021; Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger

Carewelt bei Instagram

166 Follower
Folgen

News aus der Carewelt-Akademie