Donnerstag, Mai 23, 2019

Wie der Onlinehandel auch im Gesundheitswesen Einfluss gewinnt

Anzeige

Tag für Tag werden mehr Paketen geliefert. Das Volumen des Onlinehandels nimmt jedes Jahr zu. Und jetzt greift das Versandgeschäft auch nach dem Gesundheitswesen. Bei den Apotheken gehört es schon zur täglichen Debatte: Apotheken müssen schließen, weil sie die Preise der Online-Apotheken nicht halten können. Und wie sieht es bei dem Geschäft mit Pflegehilfsmittel aus? Auch dort gewinnt der Online-Handel kontinuierlich mehr Marktanteile.

Versandhandel bei Pflegehilfsmitteln boomt

Neben den Apotheken muss auch in der Zukunft der Einzelhandel der Sanitätshäuser kämpfen. Alle Trendanalysten sehen noch lange kein Ende des Booms beim Online-Handel. Und diesen Trend haben jetzt einige Anbieter für sich entdeckt, und versenden Pflegeboxen je nach Kundenwunsch. In diesen Boxen sind dann Pflegehilfsmittel enthalten, die zur Versorgung des Pflegebedürftigen dienen. Aktuelle aber auch früher, sind die Angehörigen ins Sanitätshaus gegangen und haben dort die nötigen Pflegehilfsmittel besorgt. Danach mussten sie dann noch mit den Pflegekassen abrechnen und einen Antrag auf Kostenübernahme stellen.

weitere Anbieter für Pflegehilfsmittel

Neben Curabox, Hysana und Co. drängen aber auch andere Anbieter in diesen Markt. Kein Wunder, Jahr für Jahr wird mehr Geld in das deutsche Gesundheits- und Pflegesystem gepumpt. Da wollen natürlich alle ein Stück abhaben. Amazon hat diesen Markt auch schon entdeckt und bietet Pflegehilfsmittel zum Verbrauch und technische Pflegehilfsmittel an. Vielleicht erwartet uns dort dann auch in der Zukunft ein Pflegebox-Angebot.

Pflegebox-Vergleich



Accounts

Free Trial

Projects

SSL

Storage

Domains

Your Text

pflegebox.de

40 / Monat

konstenlos, wenn Pflegegrad vorhanden

Abrechnung direkt mit der Pflegekasse

kostenlose Lieferung

Inkontinenzprodukte können zusätzlich bestellt werden

Auswahl voreingestellter Pflegeboxen

eigene Konfiguration der Pflegebox möglich

95 von 100 carewelt-Punkte

sanubi.de

40 € / Monat

konstenlos, wenn Pflegegrad vorhanden

Abrechnung direkt mit der Pflegekasse

kostenlose Lieferung

nur eine kleine Auswahl an Zusatzprodukte

Auswahl voreingestellter Pflegeboxen

eigene Konfiguration der Pflegebox möglich

93 von 100 carewelt-Punkte

curabox

40 € / Monat

konstenlos, wenn Pflegegrad vorhanden

Abrechnung direkt mit der Pflegekasse

kostenlose Lieferung

Inkontinenzprodukte können zusätzlich bestellt werden

Auswahl voreingestellter Pflegeboxen

eigene Konfiguration der Pflegebox möglich

97 von 100 carewelt-Punkte

hysana.de

40 € / Monat

konstenlos, wenn Pflegegrad vorhanden

Abrechnung direkt mit der Pflegekasse

kostenlose Lieferung

Inkontinenzprodukte können zusätzlich bestellt werden

Auswahl voreingestellter Pflegeboxen

eigene Konfiguration der Pflegebox möglich

95 von 100 carewelt-Punkte

Oliver Weymannhttps://carewelt.de/
B.A. Pflegepädagogik Abschluss 2021; Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger